Darian & Victoria: Tiefdunkle Nacht

Darian & Victoria: Tiefdunkle Nacht ist Band 3 von Stefanie Hasses magisch-fantastischer Debüt-Reihe um die magiebegabten Kinder des Mondes, die dunklen Hexenzirkel und jede Menge weiterer Bekannter aus dem Fantasy-Genre.

Stimmen der Vergangenheit

Inhalt:

Es ist soweit. Ein ganzer Monat ist seit der Nacht des Blutmonds vergangen, in der sich Victoria nach Jahren des Vergessens zum ersten Mal wieder an alles erinnern konnte. Endlich sieht sie einen Teil ihrer alten Gemeinschaft wieder. Aber Darian fehlt… Während ihre Vergangenheit sie einholt, ist es ihr Lebensgefährte Alexander, der für Victoria da ist und ihr den Rücken stärkt. Dennoch kreisen ihre Gedanken um Darian. Hin- und hergerissen zwischen dem Leben, das sie kennt, und der Liebe, die sie verloren hat, macht sich Victoria auf die Suche nach ihm. Noch ahnt sie nicht, welch wichtige Rolle sie beide im alles entscheidenden Kampf von Licht gegen Dunkelheit spielen.


Weitere Bände:

Darian & Victoria-Trilogie:

Band 1: Darian & Victoria: Schwarzer Rauch

Band 2: Darian & Victoria: Düstere Schatten

Band 3: Darian & Victoria 3: Tiefdunkle Nacht


Die Darian & Victoria-Trilogie ist soweit abgeschlossen.

Das Spin-Off der nächsten Generation ist die „Nadiya & Seth“-Dilogie:

Nadiya & Seth-Dilogie:

Band 1: Nadiya & Seth: Graues Herz

Band 2: Nadiya & Seth: Dunkle Hoffnung


Leseprobe aus Darian & Victoria: Tiefdunkle Nacht

Prolog

Mein Name ist Aurelia und ich bin seit Jahren tot.
Mir wurde prophezeit, dass ich sterben müsse, um meinen Schützling zu retten. Was mir aber verschwiegen wurde: Der Mann, der es auf Victoria abgesehen hat, lebt mittlerweile an ihrer Seite. Und bis heute weiß sie nicht, wer er wirklich ist.
Balthasar hatte seinen Sohn Darian den Sirenen ausgeliefert. Wassergeister, die in der Lage sind, den Geist der Menschen zu umnebeln und ihnen die wahre Liebe vorzutäuschen. Voll von Trauer über den Verlust von Darian wäre Victoria beinahe auf die dunkle Seite gezogen worden. Um dies zu verhindern, wurde ihr und allen anderen Kindern des Mondes die Erinnerung an Darian genommen.

Bis zu der heutigen Nacht. Der Nacht ihres Rufes.
Ich selbst bin meiner Bestimmung bis zu meinem Tod gefolgt. Aber ich konnte nicht akzeptieren, dass mein Ende Victoria nicht gerettet hat. Ich musste hilflos zusehen, wie sich Balthasar in Gestalt von Alexander Grunwald als Victorias neuer Beschützer vorstellte und von da an jede Sekunde ihres Schlafes überwachen konnte. Nun teilt er auch das Leben außerhalb der Gemeinschaft der Kinder des Mondes mit ihr.
Ich schwor mir, auch über meinen Tod hinaus über Victoria zu wachen – und ich habe nicht vor, diesen Eid zu brechen.

Eine ausführliche Leseprobe findet ihr hier auf der Verlagsseite.



 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here